Inhalt:

Aktuelles

Social Media

Bild: Social-Media-Nutzer in der Residenz München

 

Die Bayerische Schlösserverwaltung hat es sich nicht nur zur Aufgabe gemacht, das reiche kulturelle Erbe Bayerns zu bewahren und zu erhalten, sondern auch es zu öffnen und zu beleben. Damit dies erfolgreich geschehen kann, würden wir unsere Besucher, also Euch, gerne intensiver einbeziehen. Darum laden wir Euch nun auch in den Sozialen Medien dazu ein, unsere Schlösser, Gärten und Seen zu entdecken!

Auf Facebook, Instagram und bald auch in unserem Blog könnt Ihr gemeinsam mit uns einen Blick hinter die Kulissen der Bayerischen Schlösserverwaltung werfen. Ihr seid natürlich auch herzlich dazu eingeladen, Eure Eindrücke mit uns zu teilen! Verseht Eure Fotos mit dem #schloesserbayern oder verlinkt unsere Facebookseite @bayerische.schloesserverwaltung.
Beachtet dazu bitte auch unsere Hinweise zu Foto- und Filmaufnahmen.

Wir freuen uns auf Eure Beiträge!

 

Ansprechpartnerinnen

Christina Maria Sebastian und Gesine Zenker
Social Media Managerinnen
socialmedia@bsv.bayern.de

 

Unsere Kanäle


Foto- und Filmaufnahmen

Für Bloggerinnen und Blogger gelten dieselben Vorgaben wie für andere Pressevertreter; alle Infos dazu findet Ihr in unserem Servicebereich. Bitte meldet Euren Besuch vorab an.

Nicht kommerzielle, private Foto- und Filmaufnahmen (wie für Instagram und Facebook) sind in all unseren Außenbereichen sowie in all unseren Objekten, in denen die Museumsräume ohne Führungsbetrieb zugänglich sind, grundsätzlich erlaubt (z.B. Residenz München, Schloss Nymphenburg, Schloss Schleißheim).
In manchen Sehenswürdigkeiten kann man die Räume allerdings nur im Rahmen von Führungen besichtigen (z.B. Schloss Neuschwanstein, Schloss Linderhof, Residenz Würzburg). Dort gilt aus organisatorischen und konservatorischen Gründen ein allgemeines Fotografierverbot. Dies hat sich zum Schutz der kostbaren Ausstattung sowie zur Bewältigung des hohen Besucheraufkommens in relativ kleinen Räumen als notwendig erwiesen. Dafür bitten wir um Euer Verständnis.
Bei Innenaufnahmen sind Stativ, Blitz und Ähnliches nicht erlaubt. Solltet Ihr Eure Aufnahmen zu einem späteren Zeitraum doch in einem kommerziellen Kontext nutzen wollen, dann wendet Euch bitte an foto@bsv.bayern.de.


Unsere bisherigen Social-Media-Aktionen

 

#HohenzollernWalk auf der Cadolzburg
Bild: HohenzollernWalk auf der Cadolzburg
Bild: HohenzollernWalk auf der Cadolzburg
Bild: HohenzollernWalk auf der Cadolzburg
Bild: HohenzollernWalk auf der Cadolzburg
Bild: HohenzollernWalk auf der Cadolzburg

Am 1. Juli 2017 hatte die Bayerische Schlösserverwaltung zusammen mit den @igers_nuernberg zum gemeinsamen Entdecken des neu eröffneten Erlebnismuseums auf der Cadolzburg eingeladen. Auch unser dritter Social Walk war ein voller Erfolg!

Rückblick auf den #HohenzollernWalk auf der Cadolzburg


Tweetwalk #Lustwandeln in Schleißheim
Bild: Neues Schloss Schleißheim
Bild: Hofgarten Schleißheim, Obstmuttergarten
Bild: Hofgarten Schleißheim, Parterre

Im Oktober 2016 hatten wir zum Tweetwalk #Lustwandeln in Schleißheim geladen – zur großen Freude aller Beteiligten! In herrlicher Umgebung entdeckten wir gemeinsam die Schleißheimer Schlossanlage.

Impressionen zum Tweetwalk #Lustwandeln in Schleißheim


#Lustwandeln im Nymphenburger Schlosspark
Bild: Schloss Nymphenburg
Bild: HohenzollernWalk auf der Cadolzburg
Bild: Schlossanlage Nymphenburg, Luftbild

Die Premiere unserer Social Walks im Nymphenburger Schlosspark war mehr als gelungen. Gemeinsam mit den Kulturkonsorten hatten wir im April 2015 ein gemeinschaftliches Lustwandeln durch die weitläufige Gartenanlage organisiert. Wie das aussah?

Hier findet Ihr den Rückblick auf #Lustwandeln im Nymphenburger Schlosspark.

| nach oben |


 
Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz