Aktuelle Meldungen und Informationen aus den Schlössern, Gärten und Seen der Bayerischen Schlösserverwaltung:

Willkommen bei der Bayerischen Schlösserverwaltung

18. Januar: Sturmwarnung für Schlossparks/
Schlosspark Seehof und Hofgarten Schleißheim für Besucher gesperrt

Aufgrund der aktuellen Sturmwarnung und der Gefahr von Astbruch bzw. umstürzenden Bäumen bitten wir darum, die Gartenanlagen der Bayerischen Schlösserverwaltung derzeit nicht zu betreten. Es besteht Lebensgefahr. Auch nach Ende des Sturms sollten sich die Besucher umsichtig in den Parkanlagen bewegen.
Der Schlosspark Seehof und der Hofgarten Schleißheim sind zur Zeit aus Sicherheitsgründen für Besucher komplett gesperrt!


Fotowettbewerb

"Winterzauber in bayerischen Schloss- und Burggärten"

 

Bild: Winterliches Motiv aus dem Schlosspark Nymphenburg

 

Der Winter hält Einzug in den bayerischen Schlössern und Burgen, und die sie umgebenden Gärten verwandeln sich in ganz besondere Ruheoasen.

Halten Sie Ihre winterlichen Garten- und Parkimpressionen im Bild fest und gewinnen Sie!
Der 1. Platz erhält eine Jahreskarte, der 2. Platz ein 14-Tagesticket und der 3. Platz zwei Eintrittskarten für einen Schlossbesuch nach Wahl. Einsendeschluss ist der 25. Februar 2018.
Die Gewinnerfotos werden im März-Newsletter und auf unseren Social Media-Kanälen (Facebook / Instagram) veröffentlicht.

weitere Informationen zum Fotowettbewerb "Winterzauber"


VORSCHAU

Silber, Gold, Zollerngeld – Münzen der prägenden Hohenzollernfürsten aus der Sammlung Roland Grüber, Großhabersdorf/Wilhermsdorf

Sonderausstellung in der Cadolzburg bei Fürth
30. Januar bis 15. April 2018

 

Bild: Goldgulden von Markgraf Friedrich dem Älteren, Münzstätte Schwabach 1497, Sammlung R. Grüber, Großhabersdorf

Seit dem 14. Jahrhundert hatten die Zollernfürsten das Recht, Münzen zu prägen – für Cadolzburg, Langenzenn und Neustadt, bald auch für Schwabach als Münzprägestätten. Wie sah das Geld aus, mit dem im späten Mittelalter unter den Hohenzollern bezahlt wurde? Diese und viele andere Fragen werden in der Sonderausstellung beantwortet.

mehr zur Sonderausstellung "Silber, Gold, Zollerngeld"

Die Sonderausstellung ist zu den Öffnungszeiten der Cadolzburg zugänglich und im Eintrittspreis enthalten.


Markgräfliches Opernhaus in Bayreuth

Wiedereröffnung des UNESCO-Welterbes im April 2018

 

Bild: Markgräfliches Opernhaus nach der Restaurierung, Blick zur Bühne

Nach sechs Jahren aufwendiger Restaurierung und Sanierung heißt es 2018 »Vorhang auf« für das Markgräfliche Opernhaus Bayreuth. Die Vorbereitungen für die Wiedereröffnung laufen auf Hochtouren. Das Bayreuther UNESCO-Welterbe wird ab 17. April 2018 wieder für Besucher zugänglich sein.

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen rund um die Wiedereröffnung des Markgräflichen Opernhauses.

| nach oben |


Die Schlösserverwaltung in den sozialen Medien

Mitarbeiter gesucht

Die Schloss- und Gartenverwaltung Aschaffenburg sucht zum 1.9.2018 einen Auszubildenden zum/zur Garten- und Landschaftsbaugärtner/in

Die Schloss- und Gartenverwaltung Ansbach sucht zum 1.4.2018 eine/n
Schlossführer/in in Teilzeit mit 25 Wochenstunden

Die Schloss- und Gartenverwaltung Bamberg stellt ein:
Gärtner/in der Fachrichtung Zierpflanzenbau, Baumschule oder Garten- und Landschaftsbau

Die Schloss- und Gartenverwaltung Bayreuth-Eremitage sucht Mitarbeiter/innen im Museumsbetriebsdienst
Auszubildende zum/zur Zierpflanzengärtner/in

Die Schloss- und Gartenverwaltung Herrenchiemsee sucht für die Saison 2018:
Schlossführer (m/w) für das Neues Schloss
Schloss-/Museumsaufsicht (m/w) für das Museum im Augustiner-Chorherrenstift
Des Weiteren wird einen Anlagenmechaniker für Sanitär-/Heizungs-/Klimatechnik (w/m) gesucht.

Bei der Schlossverwaltung Neuburg ist folgende Stelle zu besetzen:
Kastellan/in

Bei der Hauptverwaltung der Bayerischen Schlösserverwaltung in München ist folgende Stelle zu besetzen:
Wandmalereirestaurator/in

Die Schloss- und Gartenverwaltung Coburg sucht:
engagierte Bufdis (w/m)

Themenführungen im Winterhalbjahr

Bild: Geisterführung auf der Burg Trausnitz in Landshut

In den Sehenswürdigkeiten der Bayerischen Schlösserverwaltung gibt es traditionell im Sommer eine große Auswahl an Themen-, Park- und Kinderführungen.

Einige unserer Häuser bieten aber auch in der kalten Jahreszeit ein attraktives Führungsprogramm an.

hier finden Sie unsere aktuellen Themenführungen

| nach oben |