Aktuelle Meldungen und Informationen aus den Schlössern, Gärten und Seen der Bayerischen Schlösserverwaltung:

Willkommen bei der Bayerischen Schlösserverwaltung

Advents- und Weihnachtsmärkte 2017

Bild: Burgweihnacht auf der Burg Trausnitz in Landshut

Nun ist es wieder soweit: Weihnachtlicher Duft und Lichterpracht tauchen zahlreiche Schlossplätze, Burghöfe und historische Gärten in eine winterlich-romantische Marktatmosphäre …

zu den Advents- und Weihnachtsmärkten 2017


Kein Feuerwerk um Bayerns Schlösser

Raketen und Böller wegen Brandgefahr verboten

 

 

Bild: Uhrturm auf der Burg Burghausen

Zum Jahresende weist die Bayerische Schlösserverwaltung darauf hin, dass rund um die bayerischen Schlösser, Burgen und Residenzen keine Feuerwerkskörper abgebrannt werden dürfen.
In der Silvesternacht sind aufgrund der Brandgefahr auch einige Schlossplätze und Anlagen gesperrt.

mehr Informationen zu den Regelungen in der Silvesternacht


Markgräfliches Opernhaus in Bayreuth

Wiedereröffnung des UNESCO-Welterbes im April 2018

 

Bild: Markgräfliches Opernhaus nach der Restaurierung, Detail

Nach sechs Jahren aufwändiger Restaurierung und Sanierung heißt es 2018 »Vorhang auf« für das Markgräfliche Opernhaus Bayreuth.

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen rund um die Wiedereröffnung des Markgräflichen Opernhauses.


»HerrschaftsZeiten! Erlebnis Cadolzburg«

Cadolzburg bei Fürth

 

Bild: Titel des Prospekts „HerrschaftsZeiten! Erlebnis Cadolzburg“

Erleben Sie auf rund 1500 m² Ausstellungsfläche das Spätmittelalter mit allen Sinnen!

Wie haben die Hohenzollern vor 600 Jahren in Franken und Brandenburg regiert, geschlafen und gekämpft? Alltagsthemen wie Kochen, Jagd, Tanz, Kommunikation und Repräsentation sind ebenso Teil der Ausstellung wie Krieg zu Zeiten aufkommender Feuerwaffen.

Ausführliche Informationen zum neuen, ebenso unterhaltsamen wie informativen Museum finden Sie unter www.burg-cadolzburg.de.

| nach oben |


Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Newsletter abonnieren

Mitarbeiter gesucht

Die Schloss- und Gartenverwaltung Aschaffenburg sucht zum 1.9.2018 einen Auszubildenden zum/zur Garten- und Landschaftsbaugärtner/in

Die Schloss- und Gartenverwaltung Ansbach sucht für die Saison 2018
eine/n Schlossführer/in im Rahmen einer geringfügigen Beschäftigung

Die Schloss- und Gartenverwaltung Bamberg stellt ein:
Gärtner/in der Fachrichtung Zierpflanzenbau, Baumschule oder Garten- und Landschaftsbau

Die Bayerische Schlösserverwaltung (Außenstelle Starnberger See) stellt für die Saison 2018 ein:
Mitarbeiter/in für Kassentätigkeit
Schlossführer/in

Die Schloss- und Gartenverwaltung Würzburg sucht für die Saison 2018:
Schlossführer/innen

Die Schloss- und Gartenverwaltung Nymphenburg sucht:
zwei Gärtner/innen der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau (Vollzeit)
einen Gärtner/ eine Gärtnerin der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau (Teilzeit)

Bei der Hauptverwaltung der Bayerischen Schlösserverwaltung in München sind folgende Stellen zu besetzen:
Sachbearbeiter/in für Liegenschaftsangelegenheiten und die Verpachtung von Wirtschaftsbetrieben
Sekretär/in im Restaurierungszentrum
Wandmalereirestaurator/in

Die Schloss- und Gartenverwaltung Linderhof sucht für die Saison 2018:
1 Mitarbeiter/in für Kassentätigkeit und Aushilfe im Schlossbetriebsdienst (Teilzeit)
1 Mitarbeiter/in für Eintrittskartenreservierung und Aushilfe im Schlossbetriebsdienst sowie Kassentätigkeit (Teilzeit)
Schlossführer/innen

Die Schloss- und Gartenverwaltung Coburg sucht:
engagierte Bufdis (w/m)

Reformation in Bayern

Bild: Ausstellungsmotiv

Unter dem Titel „Martin Luther und die frühe Reformation in Bayern. Anhänger, Gegner, Sympathisanten“ präsentiert das Kulturportal bavarikon im Luther-Jahr 2017 seine erste virtuelle Ausstellung.

mehr zur Ausstellung unter www.bavarikon.de/luther

| nach oben |