30. August 2017

Pressemitteilung

Baumaßnahmen im Innenhof von Schloss Johannisburg – Innenhof weiter zugänglich

Wie die Bayerische Schlösserverwaltung mitteilt, wird im Rahmen der aktuell laufenden Großen Baumaßnahme zur Sanierung des Schlosses Johannisburg ab sofort der Innenhof des Schlosses zur Verlegung von Versorgungsleitungen gequert. Der Innenhof ist weiterhin zugänglich, jedoch ist mit Baulärm zu rechnen. Die Baumaßnahme wird voraussichtlich 6 Wochen dauern.

Besucher können das Schloss trotz der Arbeiten besichtigen. Zu sehen ist neben dem Städtischen Schlossmuseum und der Korkmodellsammlung auch eine spannende Projektion, die den Hochaltar in der Schlosskirche inszeniert. Lediglich die Staatsgalerie, die Paramentenkammer und die fürstlichen Wohnräume sind bis auf Weiteres geschlossen.

Generelle Informationen zur Baumaßnahme finden Sie hier.


Presse-Informationen:
Dr. Cordula Mauß und Franziska Hölzle
Pressesprecherinnen der Bayerischen Schlösserverwaltung
Telefon 089 17908-160 und -180, Fax 089 17908-190
presse@bsv.bayern.de


Pressemitteilung 30. August 2017

| nach oben |