Inhalt:

Stellenausschreibung

Sachgebietsleiter/in Besucherservice in Garmisch-Partenkirchen

Bei der Bayerischen Schlösserverwaltung, Referat ZL10 (Presse- und Öffentlichkeitsarbeit) ist zum 1. Januar 2018 die Stelle eines/r Sachgebietsleiter/in Besucherservice in Garmisch-Partenkirchen in Vollzeit zu besetzen.

Als Sachgebietsleiter/in Besucherservice sind Sie die Schnittstelle zwischen dem Referat Öffentlichkeitsarbeit, den Außenverwaltungen, externen Dienstleistern und unseren (potentiellen) Besucherinnen und Besuchern. Sie unterstützen die Referatsleiterin beim Aufbau einer zentralen Besucherserviceeinheit (Contact Center) für die gesamte Schlösserverwaltung und übernehmen die fachliche Leitung des Contact Centers in Garmisch-Partenkirchen. Ihr vielfältiges Aufgabengebiet bearbeiten Sie eigenständig in Abstimmung mit der Referatsleitung. Als Ansprechpartner/in prägen Sie den ersten Eindruck, den unsere Kundinnen und Kunden (Privat-und Businesskundschaft) von der Bayerischen Schlösserverwaltung erhalten. Entsprechend sind Sie in der Lage, Ihre Begeisterung für unsere Schlösser, Burgen, Museen, Gärten und Seen weiter zu vermitteln und behalten dabei stets Ihre Gelassenheit und Freundlichkeit.

Wir erwarten von Ihnen:

  • eine erfolgreich abgeschlossene Betriebswirtschafts –oder Tourismusausbildung oder vergleichbare Ausbildung (z.B. Betriebswirt/in für Callcentermanagement, Kaufmann/-frau für Dialogmarketing, Touristik- Managementassistent/in)

  • Erfahrungen im Bereich Kundenbetreuung und Customer Relationship (B2B und B2C)

  • Erfahrungen im Bereich Wissensmanagement

  • hohe Beratungskompetenz

  • sehr ausgeprägte Dienstleistungs- und Serviceorientierung

  • sehr gute MS-Office-und CMS/Datenbankkenntnisse

  • verhandlungssicheres Englisch in Wort und Schrift, weitere Fremdsprachen sind von Vorteil

  • professionelles und gewandtes Auftreten sowie eine ausgeglichene Persönlichkeit

  • sorgfältige und zügige Arbeitsweise

  • Grundkenntnisse im Personalwesen sowie Erfahrung in der Personalführung sind vorteilhaft

Wir bieten Ihnen:

  • eine abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Tätigkeit im Team der Öffentlichkeitsarbeit der Bayerischen Schlösserverwaltung als einem der größten Kulturträger Europas

  • Bezahlung nach Entgeltgruppe 8 der Entgeltordnung zum TV-L
    (Informationen u.a. zur Vergütung finden Sie unter www.oeffentlicher-dienst.info)

  • die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen (VBL-Zusatzversorgung)

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.


Ihre Bewerbung mit den erforderlichen Unterlagen richten Sie bitte bis 10.11.2017 entweder an die Postanschrift:

Bayerische Verwaltung der staatlichen Schlösser, Gärten und Seen
Personalreferat
Stichwort: Sachgebietsleiter/in Besucherservice
Postfach 20 20 63, 80020 München

oder per E-Mail an: poststelle@bsv.bayern.de

Für weitere inhaltliche Auskünfte zur ausgeschriebenen Stelle steht Ihnen Frau Dr. Cordula Mauß unter der Rufnummer 17908-180 zur Verfügung.

Eingereichte Bewerbungsunterlagen werden aus Kostengründen nicht zurück gesandt.

| nach oben |